Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende

Fachkundige Person für Arbeiten an unter Spannung stehenden Hochvoltsystemen (3S)

Mit der Qualifikation für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen können Sie die Fehlersuche auch an unter Spannung stehenden HV-Komponenten durchführen. Dasselbe gilt für Arbeiten an unter Spannung stehenden Energiespeichern und bei Arbeiten mit entsprechendem Gefährdungspotential, z. B. Hochspannungsprüfung nach Herstellervorgaben.  
 
Sie erhalten auf dieses Seminar 3 VDSI Punkte.

Seminarinhalte

  • Sichere Arbeitsverfahren für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen

  • Arten, spezifische Eigenschaften und Gefährdungspotential von HV-Energiespeichern

Voraussetzungen

  • Qualifikation Hochvolt-Lehrgang 2S 
  • Erste Hilfe Ausbildung gemäß DGUV 204-022 (Ersthelfer im Betrieb) Ausbildung darf max. 2 Jahre zurückliegen.
  • Gesundheitliche Eignungsprüfung gemäß DGUV Grundsatz G25 (Ärztliches Attest, dass Sie körperlich und geistig fit sind).
WICHTIG: Ohne diese Bescheinigungen dürfen wir Ihnen kein Zertifikat mit Prüfungsnummer erstellen (Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung).

Es handelt sich hier um den Hochvolt-Lehrgang Stufe 3 (3S). Der Hochvolt-Lehrgang Stufe 1 (1S) und Stufe 2 (2S) werden in einem separaten Seminar angeboten. Der Besuch des Lehrgangs 1S ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang 3S. Der Besuch des Lehrgangs 2S ist Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang 3S.
 

Teilnehmerkreis

Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren und elektrotechnischen Vorkenntnissen im Kraftfahrzeugbereich, z. B. Kfz-Elektriker, -Mechatroniker, -Mechaniker.

Bitte loggen Sie sich , um die verfügbaren Plätze anzuzeigen und sich zum Seminar anzumelden.

Veranstaltungen

Seminargebühr: 537,00 €

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

Bitte loggen Sie sich , um die verfügbaren Plätze anzuzeigen und sich zum Seminar anzumelden.