Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende

Gekonnt Kontern bei Übergriffigkeit

Spätestens seit der #Metoo-Debatte  sind Machtmissbrauch und Übergriffigkeit in aller Munde. Auch Frauen im Vertrieb oder in den Niederlassungen sind vor solchen Situationen nicht verschont. Besonders heikel ist, wenn Kunden übergriffig sind. Wann darf man als Mitarbeiterin Grenzen setzen und vor allem wie setzt man geschickt Grenzen, ohne dass ein Kunde einen Gesichtsverlust erleidet?  Lernen Sie in diesem Seminar den geschickten und souveränen Umgang mit grenzwertigen Situationen. 

Seminarinhalte

  • Übergriffigkeit: wo fängt sie an -wo hört sie auf?
  • Unterschiede in der Männer- und Frauen-Rhetorik
  • Perspektivwechsel: raus aus dem Täter-Opferprinzip
  • Grundlagen für ein gesundes Selbstbewusstsein
  • Nonverbale Wirkfaktoren 
  • Körpersprachliche Signale setzen
  • Stimme macht Stimmung
  • Gesundes Grenzen setzen ohne zu verletzen
  • Gekonnt kontern:Schlagfertigkeitstechniken
  • Eskalationsmöglichkeiten
  • Umgang mit schwierigen Typen

Teilnehmerkreis

Frauen, die in Kontakt mit Kunden stehen

Bitte melden Sie sich , um die verfügbaren Plätz anzuzeigen.

Veranstaltungen

Seminargebühr: 320,00 €

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

Akademie Würth, Künzelsau21.09.2020
08:00 – 17:00 Uhr
Anke AmesAusgebucht 1600639200000
buchen
stornieren
Würth Niederlassung Leipzig07.07.2020
09:00 – 17:00 Uhr
Anke AmesAusgebucht 1594072800000
buchen
stornieren

Bitte melden Sie sich , um die verfügbaren Plätz anzuzeigen.