Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende

Klebfachkraft EAS

In diesem Seminar werden Sie für den Einsatz in der betrieblichen Fertigung und Produktentwicklung qualifiziert. Sie sind nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs befähigt, Arbeitsanweisungen zu erstellen und Mitarbeiter sowie Klebpraktiker klebtechnisch in Theorie und Praxis anzuleiten. Klebarbeitsvorgänge können von ihnen geplant, organisiert und überwacht, Prozessparameter kontrolliert und gegebenenfalls variiert wer-den. Sie sind in der Lage, Unregelmäßigkeiten in der Fertigung zu erkennen und darauf zu reagieren. Die erfolgreich abgelegte Prüfung dient als Befähigungsnachweis und qualifiziert dazu, in einem Unternehmen die Aufgaben und Befugnisse der verantwortlichen Klebaufsichtsperson (nach DIN 2304, DIN 6701 und TL A-0023) zu übernehmen.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Klebtechnik
  • Klebstoffe (Eigenschaften, HInweise zur Verarbeitung, Einsatzbereiche)
  • Fügeteilwerkstoffe
  • Oberflächenbehandlung
  • Klebschichteigenschaften
  • Prüftechnik
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Hinweis:
DVS/EWF-Klebfachkraft des Fraunhofer IFAM
Die Weiterbildung zur DVS/EWF-Klebfachkraft erfolgt als Vollzeitlehrgang und dauert inklusive Prüfung 120 Stunden (3x eine Woche). Zur Unterstützung des Lernens werden die  theoretischen Inhalte durch praktische Übungen vertieft. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung (praktisch, schriftlich, mündlich) ab. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die regelmäßige Kursteilnahme (Anwesenheitspflicht) und der sichere Umgang mit der deutschen Sprache.
Die Prüfungsgebühr wird mit den Kursgebühren (jede Woche 2190 €) abgerechnet und fällt einmalig an.

Die Lehrgänge werden vom Weiterbildungszentrum Klebtechnik des Fraunhofer IFAM in Kooperation mit Innotech Marketing und Konfektion Rot durchgeführt. Die gültigen AGBs des Fraunhofer IFAM und von DVS-PersZert sind im Anmeldeformular ausgewiesen. Nach der Anmeldung erhalten Sie alle weiteren Informationen und Unterlagen vom Fraunhofer IFAM.

Teilnehmerkreis

Angesprochen werden Mitarbeiter von Klebstoffanwendern aus Industrie und Handwerk, Klebstoffherstellern sowie des Klebstoffhandels und Prüf- und/oder Qualitätssicherungspersonal. Es richtet sich an Meister des Handwerks oder der Industrie, Techniker oder betriebliche Facharbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung und anleitender Funktion, die ihre qualifizierte technische Ausbildung um fundierte Kenntnisse im Bereich Klebtechnik erweitern möchten.

Bitte melden Sie sich , um die verfügbaren Plätz anzuzeigen.

Veranstaltungen

Seminargebühr: 5.520,00 €

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

02.11.2020 – 06.11.2020
08:30 – 17:00 Uhr
Ausgebucht 1604271600000
buchen
stornieren
158989487082362501
12.10.2020 – 16.10.2020
08:30 – 17:00 Uhr
Ausgebucht 1602453600000
buchen
stornieren
158989485244062501
21.09.2020 – 25.09.2020
08:30 – 17:00 Uhr
Ausgebucht 1600639200000
buchen
stornieren
158989483300962501

Bitte melden Sie sich , um die verfügbaren Plätz anzuzeigen.