Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende

Transport von Lithium-Zellen und Lithium-Batterien im Straßenverkehr

In diesem kompakten Seminar lernen Sie wie Lithium-Zellen und -Batterien richtig verpackt, gekennzeichnet und somit sicher versendet werden. Das Seminar geht auf die Belange von Handwerks- sowie Industriebetrieben gleichermaßen ein.

Seminarinhalte

  • Klassifizierung / Zuordnung UN-Nummer
  • Unterscheidung Lithium-Metall- und Lithium-Ionen-Zellen bzw. -Batterien
  • UN 38.3 Transporttest / Prüfungszusammenfassung
  • Auswahl von Verpackungen
  • Kennzeichnung von Versandstücken
  • Anmeldung von Gefahrgut beim Spediteur
  • Dokumentation / Beförderungspapier
  • Verladung / Abfahrtskontrolle (Checkliste)
  • Handwerkerregel gemäß 1.1.3.1 c) ADR
  • kleine Lithium-Zellen und Lithium-Batterien gemäß Sondervorschrift 188 ADR
  • 1000-Punkte-Regel gemäß 1.1.3.6 ADR
  • Prototypen und Kleinserien
  • Zellen/Batterien zur Entsorgung / Recycling
  • defekter Zellen/Batterien

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Logistik- und Lagerleiter, Werkstattleiter, Gefahrgutbeauftragte, Beauftragte Personen (Gefahrgut)

Es werden keine gefahrgutrechtlichen Kenntnisse vorausgesetzt.

Bitte loggen Sie sich , um die verfügbaren Plätze anzuzeigen und sich zum Seminar anzumelden.

Veranstaltungen

Seminargebühr: 330,00

Alle Preise in Euro, zzgl. gesetzliche MwSt.

Bitte loggen Sie sich , um die verfügbaren Plätze anzuzeigen und sich zum Seminar anzumelden.

$